SILVERSTEIN am 12.02.2019 in der Batschkapp in Frankfurt

plus special guest: Hawthorne Heights

0 JAHRE SILVERSTEIN
DIE POST-HARDCORE-VETERANEN IM FEBRUAR AUF JUBILÄUMS-TOUR
HAWTHORNE HEIGHTS ALS SPECIAL GUESTS BESTÄTIGT

20 Jahre Silverstein – Das muss gefeiert werden! Zusammen mit Hawthorne Heights kommen die Post-Hardcore-Veteranen für 5 Shows nach Deutschland und performen ihre Greatest Hits, plus „Discovering The Waterfront“ sowie ein besonderes Acoustic Set! Ein Jubiläums-Paket, dass definitiv seines Gleichen sucht!
Reguläre Tickets sind ab Freitag, 31.05.2019 (11:00 Uhr) exklusiv via http://www.eventim.de erhältlich. Limitierte „For The Fans“ Bundles (inkl. reguläres Ticket, Meet & Greet, T-Shirt und Screen-Printed Poster) sind via http://www.impericon.de erhältlich.

Kingstar präsentiert
SILVERSTEIN
„20th Anniversary Tour“ 2020
Plus Special Guests

HAWTHORNE HEIGHTS

11.02.2020 München, Backstage Werk
12.02.2020 Frankfurt, Batschkapp
13.02.2020 Berlin, SO36
14.02.2020 Hamburg, Markthalle
15.02.2020 Köln, Carlswerk Victoria

Infos:

SILVERSTEIN – Homepage
SILVERSTEIN @facebook

Ticktes:https://www.eventim.de/event/silverstein-batschkapp-11965032/

GOTTHARD with very special guest MAGNUM am 16.04.2020 in Batschkapp in Frankfurt.

Himmlischer Hardrock!
GOTTHARD & MAGNUM gemeinsam auf Tour
Ob dieses geniale Tournee-Package direkt vom Himmel gefallen ist? Die legendären Schweizer Rocker Gotthard haben ja nicht zuletzt dank ihrer Megaballade „Heaven“ einen guten Draht nach oben und auch die Briten Magnum kennen sich seit dem 1988er-Hitalbum „Wings Of Heaven“ gut in überirdischen Soundsphären aus. Headliner Gotthard und Very Special Guest Magnum haben in ihren Jahrzehnte langen Karrieren natürlich noch wesentlich mehr Harmonien, Hymnen und Hardrockepen für die Ewigkeit geschaffen.
Wurden Gotthard zu Beginn ihrer Karriere vor weit über 25 Jahren noch unter dem einfältigen Werbespruch „Mein Gott, sind die hart“ als Schwermetaller verkauft, haben sich die Eidgenossen inzwischen schon lange aus diesem viel zu engen Image-Korsett befreit. Mit großen und eingängigen Melodien, sowie angemessener Härte haben sich Gotthard zu einer eigenen und verlässlichen Größe entwickelt, die es nicht nötig hat auf billige Slogans zurückzugreifen, um Aufmerksamkeit zu erzielen. Ihre Musik spricht für sich. Klassiker wie „Mountain Mama“, „Starlight“, Anytime Anywhere“, „One Life One Soul“ und Millionen verkaufte Platten mit Gold- Platin- und Diamantauszeichnungen sprechen eine deutliche Sprache. 16 ihrer Longplayer gingen auf Nummer 1 in der heimischen Hitparade, wo garantiert auch das 2020er-Werk landen wird. Nachdem die Legenden aus Lugano im Kanton Tessin zuletzt oft akustisch unterwegs waren, werden nächstes Jahr wieder Strom und Rock aufgedreht. Mit einem neuen starken Album, das beim renommierten Label Nuclear Blast erscheint, geht es dann auf Schweizer Art und Weise wieder ab und auf den Gipfel des Rockolymps in Richtung Himmel. Gotthard ist dabei nicht nur die erfolgreichste Band der Schweiz, die helvetischen Herren gehören auch international zu den Live-Größen. Nach weit mehr als 2000 Konzerten auf drei Kontinenten unter anderem mit Giganten wie Deep Purple, Bryan Adams, Bon Jovi und AC/DC wissen die Schweizer wie man jedes Publikum rockt. Und auch die Charts, dank weltweit über drei Millionen verkaufter Tonträger. Jetzt ist die beste und erfolgreichste Schweizer Rockmacht aller Zeiten mit einer großen Tournee wieder zurück. Natürlich als Headliner! Mit neuen und bewährten, straighten und schnörkellosen Rocksongs und

mächtigen melodischen Balladen …
Auch die bereits seit 1972 aktiven und global enorm erfolgreich rockenden Magnum um das kongeniale Sanges- und Saiten-Duo Bob Catley und Tony Clarkin, machen gerade neues Material zwischen Melodic-, Pathos-, Progressive- und Hard-Rock klar. Neben Epic-Evergreens aus Album-Meilensteinen wie ”On A Storyteller’s Night“, ”Vigilante“, “Wings of Heaven”, ”Chase the Dragon“, ”Sacred Blood, ‘Divine’ Lies“, and ”Lost On The Road To Eternity“, wird es also auch brandneue Songs zu hören geben. Brandneu ist auch Bassist Dennis Ward, den Magnum vor kurzen in ihren Reihen begrüßen durften. Zuvor hatte Ward schon als Produzent und Musiker in Bands wie Pink Cream 69 und Unisonic bleibenden Eindruck hinterlassen.

Wenn es diese großartige Kombination aus Gotthard und Magnum jetzt nicht schon gäbe, müsste man sie glatt erfinden.

Ticket: https://batschkapp.tickets.de/de/cart/index

Hämaton-„Maskenball Tour 2020“ + special guests: Megaherz & Serum114 am 19.03.2020 in der Batschkapp in Frankfurt.

Laut, unberechenbar, unersättlich – die maskierte Ausnahmeband, die schon immer mit einem Fuß im Größenwahnsinn stand, der sie zu Höchstleistungen antrieb, schenkt sich und ihren Fans nach dem grandiosen Maskenball eine mindestens ebenso legendäre Verlängerung: „Die bis dato größte Tour“, erzählt Ost und ist sichtlich ungeduldig darauf, wieder „mit all den Freaks auf die letzten eineinhalb Dekaden anzustoßen!“ Auf 15 Jahre durch Himmel und Hölle eben!
Der Geburtstagsabriss im Gelsenkirchener Amphitheater ist eindrucksvoller Meilenstein in der 15-jährigen Bandgeschichte, die besonders groß und opulent, mit hochkarätigen Gästen, Fans, Freunden und einer aufregenden Veröffentlichung gefeiert wurde. Und weil die besten Feste die sind, die niemals enden – und die vier Himmelsrichtungen ebenso wie ihre Fans einfach nicht sattzukriegen sind – rollt die Jubiläumskarawane weiter: Einmal quer durch Deutschland mit einem Abstecher in die Schweiz. Der Startschuss fällt am 29.2.2020 in Geiselwind, 12 Termine, 2 very special Guests und „nicht weniger als die fetteste Hämatom-Tour, die es jemals gab!“, betont Ost, „unsere Vorfreude könnte nicht größer sein.“ Und auch die Fans können

auf neue meilensteinwürdige Abrisse gespannt sein, denn: „Wir werden auf eine verdammt emotionale musikalische Reise durch unsere Diskografie gehen!“
Tickets für diese garantiert unvergessliche Reise gibt es exklusiv ab dem 30.08.2019 unter http://www.eventim.de und ab dem 04.09.2019 an allen bekannten Vorverkaufsstellen – und am besten schon mal mindestens für den Tag danach Urlaub einreichen! Alle weiteren Infos auf der Webseite von Hämatom unter http://www.haematom.deHÄMATOM homepage
HÄMATOM Facebook

MEGAHERZ homepage
MEGAHERZ Facebook
SERUM114 homepage
SERUM114 Facebook

Ticket: https://batschkapp.tickets.de/de/cart/index

TESTAMENT / EXODUS / DEATH ANGEL am 15.02.2020 im Schlachthof in wiesbaden

Thrash Metal Konzert in der HALLE

The Bay Strikes Back Tour 2020 – Niemand Geringeres als die Bay-Area-Helden TestamentExodus und Death Angel haben sich zur programmatisch betitelten „The Bay Strikes Back“-Europa Tour zusammengeschlossen. Besser wird es dieses Jahr vermutlich nicht für Freund*innen des Thrash-Metals der ersten Stunde. Und wäre das nicht schon an sich eine hervorragende Nachricht, so könnte man noch dazufügen, dass sowohl Testament als auch Exodus derzeit an den Nachfolgern ihrer letzten Veröffentlichungen aus den Jahren 2016 (Testaments „Brotherhood Of The Snake“) beziehungsweise 2014 (Exodus‘ „Blood In, Blood Out“) arbeiten. Death Angel haben ohnehin erst im letzten Jahr mit „Humanicide“ ein neues Album herausgebracht, dass sie uns heute zu Gehör bringen werden.

Links:

HOMEPAGE – TESTAMENT
FACEBOOK – TESTAMENT
FACEBOOK – EXODUS
FACEBOOK – DEATH ANGEL

Ticket: https://schlachthof-wiesbaden.reservix.de/p/reservix/event/1442231

MONSTER MAGNET PERFORMING POWERTRIP am 13.02.2020 in Schlachthof in Wiesbaden

Photo credit: Jeremy Suffer

Monster Magnet gehören seit gut drei Jahrzehnten zu den einflussreichsten Bands der Stoner Rock-Szene. Ihre Konzerte sind ein Trip, eine Mischung aus Heavy Metal, psychedelischen Anfällen, purem Punk, Blues, Kraut- und Space Rock. Nun kehrt Ihre Spacelordschaft, Sir Dave Wyndorf nebst Band zurück, um uns das alles mit dem Nachdruck der nötigen Lautstärke erneut um die Ohren zu hauen. Und das im Rahmen eines speziellen Abends: „Monster Magnet performing Powertrip“, spielen also jenes Album, mit dem für die Band Ende der 90er nach diversen Lineup- und Label-Wechseln und anderen oft kolportierten Färnissen eine neue Ära begann. Für viele ist es das bis heute wichtigeste der Band. Grund genug, sich heute zu einer besonderen Show einzufinden, die ganz im Zeichen der Performance dieses Werkes steht.

Links:

HOMEPAGE – MONSTER MAGNET
FACEBOOK – MONSTER MAGNET

Tickets: https://schlachthof-wiesbaden.reservix.de/p/reservix/event/1465405

SCHMUTZKI / FUGGER am 08.02.2020 im Schlachthof in Wiesbaden

Photo credit: Niclas Moser

Punkrock Konzert in der HALLE

Wiesbaden goes Schmutzbaden! Nach dem fulminanten Open Air Auftritt vor Frank Turner und Muff Potter sowie diversen heftigen Abrissen bei uns im Club weist der Pfad der Verwüstung nun direkt in unsere Halle. Was Schmutzki zu den nächsten Anwärtern macht, alle unsere Bühnen gespielt zu haben – ihr Werdegang dagegen liest sich nicht gerade wie die klassische Punkrock-Geschichte. Auf eine wohlbehütete Kindheit folgen Studium und vernünftige Jobs. Erst mit 30, wenn sich für andere Menschen die Frage nach Hausbau, Heirat oder Nachwuchs stellt, fingen Schmutzki so richtig an und machen seitdem ihrem Namen alle Ehre. Schmutziger Punk’n‘Roll zu dem Bier ganz hervorragend schmeckt – der allerdings ganz ohne Bierseligkeit auskommt und viel lieber auf dem Dancefloor schielt. So oder so: toll. Scheiß auf Normalbiografien. Begleitet werden sie von Fugger aus Der Punk-Hochburg Stuttgart.

Links:

Die Homepage von SCHMUTZKI
SCHMUTZKI auf Facebook
FUGGER auf Facebook

Ticket: https://schlachthof-wiesbaden.reservix.de/p/reservix/event/1448402

WHILE SHE SLEEPS / SPECIAL GUESTS: EVERYTIME I DIE / VEIN am 22.01.2020 im Schlachthof in Wiesbaden

Kaum zwei Jahre nach ihrem letzten Album meldeten sich die britische Metalcor’ler While She Sleeps mit ihrem jüngsten Album „So What?“ im letzten Frühjahr eindrucksvoll zurück. Nachdem dem Quintett mit dem Vorgänger „You Are We“ erstmalig der Einstieg in die UK-Top10 gelungen war, nutzen die Sheffielder die breitere Aufmerksamkeit, um ihren Spagat aus linkem Aktivismus und einem durchaus zugänglicher werdenden Songwriting weiter auszubauen. Gemeinsam mit ihnen touren heuer Every Time I Die aus Buffalo, NY, mit ihrem Mix aus Metalcore, Hardcore-Punk und Post-Hardcore und ihrem Sänger Keith Buckley, der sich wie immer die Seele aus dem Leib schreien wird. Den Abend eröffnen die Harcorepunks von Vein aus Boston.

Links:

Die Homepage von WHILE SHE SLEEPS
Die Homepage von EVERYTIME I DIE
Die Homepage von VEIN
Das Konzert auf Facebook

Tickets: https://schlachthof-wiesbaden.reservix.de/p/reservix/event/1435327

TITO & TARANTULA am 16.10.2019 in der Batschkapp in Frankfurt.

8 ARMS TO HOLD YOU TOUR 2019

Tito Larriva was Born in Mexico, raised in the Alaskan wilderness and then El Paso Texas. He moved to Los Angeles in the mid 70’s, where his career soon began with his seminal Punk band The Plugz. Director Alex Cox (Repo Man, Sid & Nancy, Walker) was a Plugz fan and sought Tito out to score and use some of his songs in his cult classic film Repo Man. There was a lot happening during this time in Los Angeles. Tito had his own record company PLUGZ RECORDS and later FATIMA RECORDS. He produced the now cult classic “Fire Of Love” Gun Club album, The Brat’s “Attitudes” along with the two PLUGZ albums, “Electrify Me” and “Better Luck”.

Eventually The Plugz evolved into the Cruzados and were signed by the infamous Clive Davis to ARISTA RECORDS. They charted two top 10 singles, “Moto Cycle Girl” & “Bed of Lies”. Tito continued working in Film & television as well. He starred in the famed HBO PEE WEE HERMAN-SHOW special as Hammy and produced the cast album for his Fatima label. In David Byrnes TRUE STORIES, Tito sang the song that would later inspire a British group to name their band RADIO HEAD. He shared the screen with Cheech Marin in “Born In East LA”, Patrick Swayze in “Road House”, John Travolta in “Eyes of an Angel”, Sean Penn & Robin Wright in “She’s So Lovely”, Antonio Banderas & Salma Hayek in “Desperado”, Mel Gibson & Milla Jovovic in Wim Wenders “The Million Dollar Hotel”, Johnny Depp in “Once Upon A Time In Mexico”. He has written music for over 50 TV shows and movies to date, including the title tracks for Machete (2010) and Machete Kills (2013).

The breakthrough for his band TITO & TARANTULA, came in 1995, when Robert Rodriguez offered them a chance to perform in his movie “From Dusk Till Dawn”. Their legendary performance as the bloodthirsty “Titty Twister” house band and the films huge commercial success brought them to a new level of popularity, including their first European tour supporting the late Joe Cocker. 

TARANTISM, produced by Tito Larriva and Robert Rodriguez, was recorded in some of the best studios in Los Angeles, such as Studio One, The Record Plant and Jackson Browne’s private studio, and were supported by a huge number of excellent musicians. But not all of the recorded material made it on the album. The tapes were boxed up and forgotten in Larriva’s garage, eventually falling into oblivion during the successful European release of TARANTISM in 1997. 

TITO & TARANTULA spent the next 2 decades touring the globe and released 4 more studio albums (“Hungry Sally & Other Killer Lullabies” (1999), “Little Bitch” (2000), “Andalucia” (2002) and “Back Into The Darkness” (2008)) without thinking about these buried treasures. On April 17th 2015, Tito Larriva will finally dust off these forgotten gems and release them under the title: LOST TARANTISM. Both Anniversary albums will be released thru It Sounds, in Digipack CD format and 180gram Vinyl edition. In April, the festivities continue as TITO & TARANTULA re-unite with original members and tour Europe. Joining TITO & TARANTULA – on their LOST TARANTISM TOUR are co founding member Peter Atanasoff, who toured the world at 16 years of age with the Paul Butterfield Blues Band, as well as drummer Johnny “Vatos” Hernandez, of Oingo Boingo fame, and of course Titty Twister fame. Tito Larriva’s daughter, Lolita Carroll Larriva will play bass along with his other musical colleague Marcus Praed, keeping the family tradition alive … 


Tito Larriva currently lives in Austin, Texas. 

Tito & Tarantula / Web:
http://www.titoandtarantula.com
https://www.facebook.com/TitoAndTarantulaOfficial
http://en.wikipedia.org/wiki/Tito_%26_Tarantula

Tickets: https://batschkapp.tickets.de/de/cart/index